parallax background

Gifhorn LIVE- CD-Tipp „Wincent Weiss“

sponsor-banner-960x150

WINCENT WEISS – Debütalbum „Irgendwas gegen die Stille“

Den passenden Soundtrack für die großen emotionalen Momente im Leben gesucht? Wincent Weiss gefunden! „Da müsste Musik sein, überall wo du bist!“ – mit seiner 2016er Single Musik Sein hat Wincent Weiss viel mehr als eine künstlerische „Duftmarke“ gesetzt. Die Liebeshymne auf die Musik avancierte zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Hits des letzten Jahres!

Der Song hielt sich monatelang in den Charts und auf den Playlisten der Radiostationen. Top 10 der iTunes-Charts, zeitweise über 1500 Plays pro Woche im Radio, fast 12 Millionen Streams bei Spotify, fast neun Millionen Aufrufe für das Musikvideo auf YouTube, „GOLD“ für über 200.000 verkaufte Einheiten, ein begehrter „Bayerischer Musiklöwe“ als „Bester Newcomer National“ 2016! Auch in Österreich und in der Schweiz erreichte Musik Sein die Top 10 der offiziellen Charts.

Doch damit nicht genug. Auch die aktuelle SingleFeuerwerk schickt sich an, nahtlos in die Erfolgs-Fußstapfen des Vorgängers zu treten. Innerhalb kürzester Zeit explodiert der Song auf über 700 Plays im Radio, entert bereits am Wochenende der Veröffentlichung die Top 5 der iTunes-Charts.

Am 14. April erscheint nun das Albumdebüt mit dem TitelIrgendwas gegen die Stille. Insgesamt 13 Songs. Die viel viel mehr sind, als lediglich „irgendwas gegen die Stille“. Es sind Geschichten und Momentaufnahmen aus dem Leben. In Songs und Arrangements gegossen, die man nicht mehr so leicht aus dem Kopf bekommt.

Foto: Sascha Wernicke / Vertigo Berlin