Poetry Slam Westerbeck – Premiere

 

Poetry-Slam Westerbeck: Premiere bei der Kulturschmiede

Premiere für die Kulturschmiede Sassenburg: Erstmals wird Poetry Slam Westerbeck angeboten.

Poetry Slam ist weltweit das erfolgreichste Literaturformat. In vielen Städten des Landes strömen häufig mehrere Hundert Besucher zu diesen modernen Literaturevents. Nun endlich kommt die rasante Vortragskunst auch nach Sassenburg: Poetry Slam Westerbeck. Am Samstag, 20. Mai, ab 20 Uhr in Westerbeck an der Feuerwehr, Am Hagen 5, werden in einem großen Festzelt insbesondere Newcomer sowie Autoren aus Braunschweig, Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung mit selbst geschriebenen Texten gegeneinander antreten.

Das Publikum ist dabei nicht nur stiller Beobachter, sondern interaktiver Bestandteil des Abends. Mittels Wertungskarten entscheiden die Besucher, wer den Sieg erringen wird. Mit vollem Körper- und Stimmeneinsatz kämpfen die Slammer um die Gunst der Zuschauer. Jeweils fünf Minuten haben sie dafür Zeit. Am Ende wird es auf jeden Fall einen Gewinner geben – das Publikum.

Durch den Abend führt der erfahrene Poetry Slammer und Arte-Web-Slam-Sieger Dominik Bartels. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen das KusS-Team mit Getränken sowie die Westerbecker Feuerwehr mit Leckereien vom Grill.

Der Eintritt zum Poetry-Slam Westerbeck kostet fünf Euro pro Person, Karten gibt es im Vorverkauf im Bürgerbüro des Rathauses in Westerbeck sowie in den Big-Durst-Filialen in Grußendorf und Triangel. Tickets gibt es außerdem auch noch an der Abendkasse zu kaufen.