2. Neptunfest im Bromer Freibad steigt am Samstag

 

Der Fördervereins zum Erhalt des Bromer Freibades lädt zum zweiten Neptunfest am Samstag, 10. Juni ein. Das abwechslungsreiche Programm wird die Besucher begeistern. So plant die DLRG ein Zielwerfen mit Rettungsbällen, Schwimmen mit Rettungsgurten oder auf Matten übers Wasser laufen.

 

 

Um 11 Uhr öffnet das Freibad an diesem Tage seine Pforten. Das Programm wird musikalisch vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr eröffnet. Selbstverständlich werden auch Neptun und Arielle mit von der Partie sein. Um 12 Uhr beginnen die Vorführungen der einzelnen Vereine auf der Bühne. Darbietungen von den Mermaids im Schwimmbecken und Strandmode von anno dazumal bis heute wird es unter anderem zu sehen geben. Auch die Jugendförderung der Samtgemeinde Brome wird sich mit Angeboten beteiligen. Riesen-Seifenblasen werden kleine und große Zuschauer gleichermaßen beeindrucken.

Kulinarisch bleiben keine Wünsche offen – Bratwurst, Kartoffelpuffer, Spanferkel, Wein und Longdrinks auf der Basis von Natursäften. Das Eiscafé Guzzo wird für die süße Nachspeise sorgen.

Der musikalische Höhepunkt wird das Saxophonorchester Sax’n Anhalt sein. Die Stimmungsmacher treten von 20 bis 23 Uhr drei Mal eine halbe Stunde auf. Die Showband spielt mit sieben bis zehn Leuten auf und wird ihren Auftritt nicht nur auf die Bühne beschränken. Zwischendurch wird immer mal wieder ein DJ für Musik sorgen.

VFL-Maskottchen Wölfi hat seinen Besuch angesagt und wer das Geschehen von oben betrachten möchte, hat in einem Steiger dazu die Gelegenheit.

Preis 5,00 € für Erwachsene
Reduziert 2,00 € für Kinder/Jugendliche von 6-18 Jahren

 

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.