parallax background

Girl’s Day: Celine, Emma und Julia zu Gast bei Gifhorn live

Girl’s Day: Celine, Emma und Julia zu Gast bei Gifhorn live

Julia und Emma, beide 12 Jahre alt, und die 15-Jährige Celine waren am heutigen Zukunftstag in der Redaktion der Aller-Zeitung und Gifhorn live. Zusammen mit Christina Rudert ging es für die drei nach Isenbüttel zum heilpädagogischen Bauernhof “Der Hof”.  Dort durften sie anderen Mädchen und Jungen, die dort ihren Zukunftstag hatten, über die Schulter schauen.  Danach ging es gleich weiter mit Uwe Stadtlich zur Hundestaffel der Polizei.

“Beide Termine waren sehr interessant, weil wir gleich einen Einblick in die Arbeit eines Redakteurs bekommen haben”, sagt Celine.  “Es ist toll, dass man Arbeit mit Spaß verbinden kann und immer wieder auch Neues sieht wie zum Beispiel die Tricks der Hunde”, so Emma und Julia, bei der die Hundestaffel genauso einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat, ergänzt: “War wirklich faszinierend zu sehen, wie die Hunde arbeiten und was sie leisten müssen”.

Aber warum haben sich die drei für die Aller-Zeitung/ Gifhorn live entschieden?

Julia: “Meine beiden Brüder haben schon ihren Zukunftstag in der Redaktion gemacht und davon viel erzählt. So wurde ich neugierig und habe mich auch dazu entschieden mehr über den Beruf zu erfahren”.

Emma: ” Julia hatte  mich gefragt und ich war gleich dafür, mit ihr zusammen einmal in die Zeitungsarbeit rein zu schnuppern”.

Celine: “Wollte mal einen Einblick gewinnen, weil es so ganz was anderes ist und auch noch weitesgehend ohne Social Medien abläuft. War neugierig, wie ein Redakteur arbeitet, ob nur vom Büro aus oder ob er auch unterwegs ist”.

Für alle drei war es spannend  zu sehen, wie Pressetermine wahr genommen werden, dass man doch ganz viel unterwegs ist, viele neue Leute und Sachen kennenlernt und gar nicht nur im Büro sitzt und alles am Telefon abarbeitet.

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.