15. Bettenrennen steigt in Rötgesbüttel

 

Morgen startet zum 15. Mal das Bettenrennen in Rötgesbüttel. Damit feiert das Rennen seinen 30. Geburtstag. Das ist schon eine traditionelle Veranstaltung im Papenteich. Alle zwei Jahre heißt es wieder: ” In die Betten – Fertig! – LOS! ”

Das Event startet um 15 Uhr mit der Vorstellung der teilnehmenden jeweils fünfköpfigen Teams und ihrer Renngefährte. Der Startschuss für das erste Bett fällt um 16 Uhr. Zwischen 18 und 19 Uhr soll die Siegerehrung stattfinden. Es gibt eine Wertung für das am kreativsten gestaltete Bett, zudem wird das schnellste Bett ausgezeichnet. Auf der Strecke geht es neben der Geschwindigkeit aber auch um Spiel-Stationen mit lustigen Spielen. Schiedsrichter wachen über den Ablauf.

Geplanter Ablauf am 24. Juni:
• Ab 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr eintreffen der Betten
• Technische Abnahme
• Ab 14.30 Uhr Empfang der Sponsoren, Presse, Gäste
• 15.00 Uhr Begrüßung durch das Team und den Bürgermeister
• 15.30 Uhr Vorstellung der Betten auf der Gilde Bühne
• Neu mit TeamHymne
• Ab 16.00 Uhr Start der Betten
• Ab 16.00 Uhr Delta Jazzmann auf der Gilde Bühne
• Ca. 19.00/ 19.30 Uhr Siegerehrung auf der Gilde Bühne
• 19.30 bis ca. 01.00 Uhr Livemusik mit Freight Train Hobos
• Ab 14Uhr In den Pausen Musik mit DJ

Änderungen am Ablaufplan hält sich der Veranstalter vor . .

Die Einnahmen aus dem Bettenrennen und zusätzliche Spenden fließen wieder einem guten Zweck innerhalb der Gemeinde zu.  Weitere Informationen finden Interessierte auf der Internetseite der Gemeinde auf der Adresse www.roetgesbuettel.de unter dem Punkt Vereine und Gruppen, Unterpunkt Bettenrennen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.