Gifhorner Weinfest steigt ab morgen

 

Es ist wieder soweit: Ab dem morgigen Donnerstag ist die Fußgängerzone im Bereich des Ceka-Brunnens wieder eine „Weindorf“. Dort wird das Weinfest bis Samstag, 1. Juli, gefeiert.

Auch diesmal präsentieren das Weingut Achenbach, Weingut Busch, Wein- und Sektgut Dorst, Weingut Lindenhof und das Weingut Knell ihre 2016-er Weine und eine Auswahl des 2015-er Jahrgangs. Rund 120 Weine und Sekte, die zum Verkosten einladen, gibt es von den Winzern aus Rheinhessen für die Gifhorner täglich von 11 bis 23 Uhr. Natürlich werden die Winzer ihre interessierten Gäste auch über den Anbau, Verarbeitung und alle Fragen zum Thema Wein informieren. Es wird erneut wie in den Vorjahren beim Gifhorner Weinfest Gegrilltes, Fingerfood, Pizza und Flammkuchen geben. Das Weindorf ist am Donnerstag ab mittags geöffnet. Ab 17 Uhr wird der Abend musikalisch begleitet von dem Duo Living Party. Auch an den nächsten Tagen wird ein abwechslungsreiches musikalisches Programm geboten. Das Duo von Scotland & Yard, die älteste „Boygroup“ Niedersachsens, sorgt am Freitag ab 18 Uhr für Stimmung, und die Crazy Beats legen sich am Samstag ab 18 Uhr für die Besucherinnen und Besucher des „Weindorfes“ ins Zeug.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.