stars@ndr2 live in Gifhorn – die Künstlerriege steht fest und Kinderwelt ist wieder mit dabei

 

Es steht fest: Neben Wincent Weiss treten Tim Bendzko, Marlon Roudette, Aura und Lotte bei dem diesjährigen stars@ndr2 live in Gifhorn auf.

NDR 2 kommt mit seiner Eventreihe stars@ndr2 live zum zweiten Mal nach Gifhorn – und verwandelt das Areal neben dem Sportzentrum Nord am 29. Juli 2017 in ein großes Festivalgelände. Viele tausend Besucher werden zusammen mit den NDR 2 Moderatoren Holger Ponik & Ilka Petersen aus “Ponik & Petersen – Der NDR 2 Morgen” ein grandioses Sommer-Open-Air feiern. An den Bühnenseiten stehen zwei große Videowände, alle Besucher werden die Konzerte hautnah erleben können. Der Eintritt ist frei!

Stars feiern Sommerparty

Nachdem Wincent Weiss als erster Topkünstler feststand, ist das Line-up für stars@ndr2 – live in Gifhorn nun komplett. Höhepunkt des Open-Airs wird der Auftritt von Tim Bendzko sein. Vorher stehen schon Marlon Roudette, Aura Dione und Newcomerin Lotte auf der Festivalbühne.

Tim Bendzko

Nach drei Jahren meldete sich Tim Bendzko Ende des vergangenen Jahres mit dem neuen Album “Immer noch Mensch” zurück. Sein mittlerweile drittes Studio-Album schoss direkt an die Spitze der Charts und erhielt innerhalb kürzester Zeit eine Gold-Auszeichnung. Auch der Song “Keine Maschine” wurde zu einem riesigen Hit. Schon das 2011 erschienene Debüt “Wenn Worte meine Sprache wären” mit dem Hit “Nur noch kurz die Welt retten” erhielt vier Gold-Auszeichnungen und stand über eineinhalb Jahre in den deutschen Charts. Auszeichnungen wie der Echo in der Kategorie “Newcomer National” folgten. Zwei Jahre später veröffentlichte der Berliner das Nummer-Eins-Album “Am seidenen Faden”. Nach Gifhorn bringt er seine Band und natürlich die besten Songs seiner drei Alben mit.

Wincent Weiss

Wincent Weiss ist einer der Shootingstars des Jahres. Fast zufällig begann sein Erfolg durch den Remix “Unter meiner Haut”, den die DJs Gestört aber Geil auf einem Festival auflegten. Bereits im März spielte Wincent Weiss seine erste ausverkaufte Deutschland-Tour – obwohl sein Debüt-Album “Irgendwas gegen die Stille” erst Mitte April erschien. Mit den Songs “Musik sein” und “Feuerwerk” landete der 24-Jährige zuvor zwei tolle Radio-Hits. Das Debüt-Album stieg direkt auf Platz 3 der deutschen Albumcharts ein. Wer ihn schon live erlebt hat, weiß, wie authentisch und unbeschwert seine Bühnenshow ist. “Ich mache mir keine Gedanken über die Zukunft und mache auch keine Pläne, ob was schieflaufen kann. Von daher genieße ich die Zeit, so lange es geht, und mache einfach das, was ich machen möchte”, sagte er im NDR 2 Interview. Auf der NDR 2 Bühne in Gifhorn wird sich der sympathische Norddeutsche direkt in die Herzen der Zuschauer singen!
Marlon Roudette

“Ultra Love” heißt die neue Single von Marlon Roudette, die Ende Mai erschien. Und da ist wieder diese unverwechselbare Mischung: Karibik-Feeling und Dance-Sounds. Wie kein anderer vereint der Londoner funky Grooves, packende Beats und mitreißende Melodien. Dabei schlägt er spielerisch den Bogen von Soul über HipHop bis hin zu karibischen Rhythmen aus seiner zweiten Heimat St. Vincent. Schon seine ersten beiden Singles als Solo-Künstler – “New Age” und “Anti Hero (Brave New World)” – enterten vor sechs Jahren die internationalen Hitparaden. Mit “When The Beat Drops Out” landete er vor drei Jahren erneut einen Nummer-Eins-Hit. Dabei war der Brite bereits vor seiner Solo-Karriere erfolgreich: Als Teil des Duos Mattafix hatte er mit dem Song “Big City Life” einen weltweiten Hit.

Aura Dione

Mit ihren Hits “Geronimo” und “I Will Love You Monday (365)” landete sie internationale Hits und bekam dafür Gold und Platin. Für ihren nächsten Karriereschritt hat sie ihren Nachnamen weggelassen – mit frischer Musik im Gepäck startet Aura wieder durch. Ihr drittes Album mit dem Titel “Can’t Steal The Music” ist im Mai 2017 erschienen und lädt ein in Auras einzigartiges Popmusik-Universum – die Sängerin textet und komponiert seit ihrer Kindheit selbst und liebt die Macht der Musik.

Lotte

“Es gibt keinen Grund zu zweifeln, schau’ ich land’ auf beiden Beinen”, singt sie auf ihrer ersten Single “Auf beiden Beinen”. 2017 wird das Jahr von Lotte! Gerade mal 21 Jahre ist die Newcomerin alt und schreibt zugleich tiefgründige Songs, die sowohl berühren als auch motivieren. Dafür benötigt sie nur eine akustische Gitarre – und natürlich ihre unvergleichliche Stimme. Ihr Debüt- Album “Querfeldein”“ erscheint in diesem Sommer. Die Songs daraus stellt sie gemeinsam mit ihrer Band beim stars@ndr2 Festival in Gifhorn vor.

Die NDR 2 Kinderwelt ab 15.00 Uhr

Auch die ganz jungen Besucher freuen sich auf das „stars@ndr2 Festival live in Gifhorn“. Die 300 m² große Kinderwelt steht bereit. Ob professionelles Kinderschminken, Expo-Kugelwelt, zahlreiche Spielutensilien oder der Quartertramp Bungee-Trampolin – für jeden ist etwas dabei. Ein geschultes Team betreut die Kleinen bei den vielen Spielmöglichkeiten.

NDR 2 Livesendung erleben – Radio zum Anfassen!

Schon bevor das Open-Air-Event beginnt, sendet NDR 2 mit seinem Showtruck live aus Gifhorn (Fußgängerzone St. Nicolai Kirche). Zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr dreht sich bei Ponik & Petersen alles um das Highlight. Dabei empfangen die NDR 2 Morgen-Moderatoren bereits einige der Stars des Festivals für Interviews und kurze Live-Sessions.

NDR 2 Fotomodul

Das NDR 2 Promotionteam ist mit der Greenbox vor Ort. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich virtuell mit ihrem Lieblingskünstler des stars@ndr2-Tages fotografieren zu lassen. Im Anschluss können Sie Ihre persönliche Erinnerung von stars@ndr2 live in Gifhorn in einem Passepartouts mit nach Hause nehmen, sich das Foto sofort auf Ihr Handy downloaden oder Sie finden sich am darauffolgenden Tag hier auf unserer Website.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.