Altstadtfest Gifhorn – 3 Tage lang wird gefeiert

 

Gifhorn feiert ab kommendem Freitag unter dem Motto „Die ganze Welt ist voller Wunder“

Unter dem Motto „Die ganze Welt ist voller Wunder“ feiert Gifhorn vom 18. bis zum 20. August sein 38. Altstadtfest. Dabei setzt die Stadt auf ein bewährtes Konzept – überrascht die Besucher jedoch auch mit vielen Neuerungen.

„Neu sind 25 Bands und Gruppen im Bühnenprogramm“, erläutert Serina Hoffmann vom städtischen Organisationsteam. Das seien wie in jedem Jahr ein Drittel aller Gigs, während zwei Drittel des Programms aus Bands und Gruppen bestritten werde, die schon öfter mit dabei gewesen seien.

Neu ist die Programmgestaltung mit Highlights an allen drei Tagen, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf dem Sonntag liegt. Mit Geneses ist auf der Rathaus-Bühne Europas größte Genesis Tribut Show zu sehen, am Kino heizt mit Black Rosie die beste weibliche AC/DC-Coverband ein, auf dem Schillerplatz spielt das Gifhorner Kult-Duo Scotland & Yard und am Brunnen geben Volker & Friends das traditionelle Abschlusskonzert.

Neu ist auch die Parkhaus-Baustelle bei Schütte – eine Bühne gibt es dort darum nicht. „Das führt dazu, dass das Musikprogramm der Jugendförderung auf die Volksbank-Bühne umziehen muss“, erklärt Hoffmann. Das Junior-Altstadtfest geht zurück auf das Hempel-Parkdeck.

Neu ist auch eine große Altstadtfest-Lotterie zu Gunsten der AZ-Aktion Helfen vor Ort. 20.000 Lose zum Stückpreis von zwei Euro werden verkauft. „Einige große Firmen haben sich unter dem Dach der Aller-Zeitung zusammen getan und diese Aktion auf die Beine gestellt“, erläutert Hoffmann. Darunter sind der Media Markt Gifhorn und das Autohaus Kühl, das den Hauptpreis – einen VW Up – zur Verfügung stellt.

Neu ist das Programm in der Steinweg-Passage. Nachdem erfolgreichen Start im Vorjahr gibt es nicht nur flüssige und feste Köstlichkeiten – serviert von Culinari und Leifert. Der Hof ist bestuhlt und für Unterhaltung sorgen DJ Ulrich Lühr (Freitagabend) und die Lokalmatadoren Scotland & Yard (Samstagabend).

Neu ist zudem, dass die Modenschau mit dem Gifhorner Mode-Label PinUpBella Fashion, das am Sonntagnachmittag Mode im Stil der 50er-Jahre zeigt, moderiert wird.

Neu ist auch eine Schokoladenfabrik in der Rathausstraße, die den Besuchern das Fest im wahrsten Sinne des Wortes versüßen soll.

Das Programm am Freitag, 18. August:

Bühne am Rathaus
17.00 bis 18.15 Uhr: Prime Time Orchestra It’s swing-time!
17.30 bis 18.00 Uhr: Eröffnung des Altstadtfestes durch Bürgermeister Matthias Nerlich und den Zicken-August mit Verleihung des „ZICKEN-AUGUST 2017“
18.45 bis 19.45 Uhr: You & Me Indie Folk Band aus Braunschweig
20.15 bis 21.30 Uhr: In My Days Rock & Pop
22.00 bis 24.00 Uhr: Captain Candy Rock- und Soul-Klassiker aus fünf Dekaden

Bühne im Georgshof
20.30 bis 22.30 Uhr: Lil’ Sal & the Wildtones – Vier Jungs aus den Niederlanden
23.00 bis 24.00 Uhr: Jason Lee Wilson – Country, Rockabilly und Gospel aus den USA

Bühne am Kino
17.00 bis 18.30 Uhr: Amy Baker Punkrock-Cover
19.00 bis 21.00 Uhr: King Leoric Heavy Metal
21.30 bis 24.00 Uhr: The Rockalots – Coverrrock-Show

Bühne in der Steinweg-Passage
18.00 bis 24.00 Uhr: DJ Ulrich Lühr

Bühne am Brunnen
16.00 bis 18.00 Uhr: Kreismusikschule Gifhorn, Musik und Show vieler Ensembles – von der Renaissance-Tanzgruppe bis zur Band „MoonMakers“
19.00 bis 20.30 Uhr: New Soul Generation – Band des Kultbahnhofs
21.00 bis 24.00 Uhr: Creeperhead – Asskickin’ Cover-Rock

Bühne auf dem Schillerplatz
18.00 bis 19.30 Uhr: Vorprogramm mit DJ Jörg von Kube-Events
19.30 bis 24.00 Uhr: Line SiX – Die Partyband im Wechsel mit DJ Jörg von Kube-Events

Das Programm am Samstag, 19. August:

Bühne am Rathaus
9.00 bis 11.00 Uhr: Musikzug Hankensbüttel, Blas- und Unterhaltungsmuik zum traditionellen Bürgerfrühstück mit Bürgermeister Matthias Nerlich auf dem Marktplatz
11.30 bis 12.00 Uhr: Gifhorner Shantychor – Seemannslieder und Medleys
12.15 bis 13.45 Uhr: Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Gifhorn – Big-Band-Sound zur Mittagszeit
14.00 bis 14.15 Uhr: Diamonds Cheerleader Gamsen – Sweet Diamonds & Rising Diamonds “One heart, one dream, one Team!”
14.30 bis 15.00 Uhr: Highland Sound – Traditionelles Dudelsack-Duo
15.10 bis 16.00 Uhr: Tanzschule Wagner – Tanzen ist Leben!
16.10 bis 17.00 Uhr: CP Dance – Tanzen und Fitness in kleinen Gruppen
17.30 bis 19.00 Uhr: Bluespower
19.30 bis 21.30 Uhr: Get Set – in zweimal 60 Minuten durch 60 Jahre Musikgeschichte
22.00 bis 24.00 Uhr: Volker Schlag & Friends – Rock’n’Roll-Show mit großer Besetzung

Bühne im Kavalierhausgarten

20.00 bis 23.00 Uhr: Saratoga Seven – Fröhlich swingender Oldtime-Jazz

Bühne im Georgshof
18.30 bis 19.15 Uhr: The 502’s – Rock-a-Psych-O-Surf-A-Billy-Sound
20.15 bis 21.30 Uhr: The Tin Cans – HonkyTonkin’Rockabilly & Boogie
22.30 bis 24.00 Uhr: TJ Mayes – Fantastischer Sänger, Songwriter und Gitarrenspieler aus den USA

Bühne am Kino
11.30 bis 12.30 Uhr: Reanimation -Rock & Soul
13.00 bis 14.30 Uhr: M.A.D -Experience – Rock & Blues
15.00 bis 16.00 Uhr: Freight Train Hobos – Blues Rock
17.00 bis 18.30 Uhr: Moorkater – Cover Rock
19.00 bis 21.00 Uhr: Nikki Puppet – Hardrock
21.30 bis 24.00 Uhr: Dead Rock Pilots – Coverrrock-Show

Bühne in der Steinweg-Passage
18.00 bis 24.00 Uhr: Scotland & Yard – Das Gifhorner Kult-Duo

Bühne am Brunnen
13.00 bis 13.30 Uhr: Lina May Band
13.40 bis 14.15 Uhr: Wiebke Busch – Gitarre und Gesang
14.30 bis 15.45 Uhr: MeluA, Smithy Girls, The 2000’s
16.00 bis 16.30 Uhr: The Project – Rockige Jazzband aus Gifhorn
17.00 bis 18.30 Uhr: Final Impact – Punk-Rock-Band
19.00 bis 20.30 Uhr: Pretty in Pink – Rock’n’Roll reloaded
21.00 bis 24.00 Uhr: Westbrook Band – Traditionelle Countrymusik

Bühne auf dem Schillerplatz
14.00  bis 17 Uhr: The Voice of Gifhorn – 11. Gifhorner Karaoke-Contest mit Andreas Kuhnt von NDR 1 Radio Niedersachsen
17.00 bis 20.00 Uhr: Ü-30-Vorprogramm mit DJ Jörg von Kube-Events
20.00 bis 24.00 Uhr: Die große Ü-30-Party mit der Top-40-Band Steam im Wechsel mit DJ Jörg von Kube-Events

 

Das Programm am Sonntag, 20. August:

Bühne am Rathaus
10.00 bis 10.50 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst
11.00 bis 11.30 Uhr: Parforcehorn Bläsercorps Gifhorn – Naturhornklang-Musik ohne Umwege
11.30 bis 11.50 Uhr: Trachtentanzgruppe des USK Gifhorn
11.55 bis 12.10 Uhr: Cheerleader des MTV Gifhorn – Blazing Phanters
12.15 bis 12.50 Uhr: Isetaler Brassband – Marching-Band
13.00 bis 13.50 Uhr: Tanzschule Berger
14.00 bis 15.00 Uhr: Rose & Berg – Schlag(er) auf Schlag(er)
15.10 bis 15.40 Uhr: N’Stylz – Hip-Hop Dance
16.00 bis 17.00 Uhr: Boom Drivers Crazy – Musik der 50er- und 60er-Jahre
17.00 bis 17.20 Uhr: Proklamation des Gifhorner Altstadtfestkönigs 2017
17.20 bis 18 Uhr: Boom Drivers Crazy – Rock’n’Roll and Soul
18.10 bis 19.00 Uhr: Tanzhaus Gifhorn – Die Tanzsensation
19.00 bis 19.40 Uhr: Ziehung der gewinner der Altstadtfest-Tombola
20.00 bis 22.00 Uhr: Geneses – Europas größte Geneses-Tribut-Show

Bühne im Kavalierhausgarten

12.00 bis 13.00 Uhr: Klassikkonzert der Kreismusikschule
13.30 bis 15.00 Uhr: Chorkonzert mit den Gifhorner Chören

Bühne im Georgshof
14.30 bis 15.30 Uhr: Roy Thompson & the Mellow Kings
15.30 bis 16.00 Uhr: PinUpBella Fashion – Modenschau
16.00 bis 17.00 Uhr: Little Lou & the Mellow Kings

Bühne am Kino
13.00 bis 14.30 Uhr: Final Stanza – Cover-Rock
15.00 bis 16.30 Uhr: Frusaboys – Cover-Rock
17.00 bis 19.00 Uhr: Van Damned – Heavy-Blues
19.30 bis 22.00 Uhr: Black Rosie – DER weibliche AC/DC-Coverrock

Bühne am Brunnen
16.00 bis 16.45 Uhr: Inkognito
17.00 bis 17.45 Uhr: No Excuses
18.00 bis 18.30 Uhr: Birgi Limberg Quartett
18.45 bis 19.30 Uhr: B & the Rattlesnakes
20.00 bis 22.00 Uhr: Volker & Friends – mit Volker Schlag

Bühne auf dem Schillerplatz
13.00  bis 14.30 Uhr: hallo Gifhorn-Familien-Sonntag
15.00 bis 19.00 Uhr: Scotland & Yard

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.