“Heiße Kartoffeln”: Kabarett-Tage im Landkreis Gifhorn starten

 

Zum Auftakt kommt Thomas Freitag in die Stadthalle – Kartenvorverkauf hat begonnen

Es wieder soweit: In der Zeit vom 16. bis 30. September ist die Kabarett-Szene im Rahmen der Reihe „Heiße Kartoffeln“ wieder zu Gast im Landkreis Gifhorn.

Der aus vielen TV-Kabarett-Sendungen bekannte Thomas Freitag eröffnet am 16. September in der Stadthalle Gifhorn die 14. Kabarett-Tage. Der Großmeister der Satire lässt mit seinem neusten Programm „Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall“ seinen kabarettistischen Blick über einen erstaunlichen Erdteil wandern.

Satire als (un)moralisches Angebot bietet unter dem Titel „Moral – Eine Laune der Kultur“ Timo Wopp am 21. September in Groß Schwülper.

Der Entertainer Kalle Pohl, bekannt aus der Show „7 Tage, 7 Köpfe“ gastiert am 23. September mit „Selfi in Delfi“ in der Gifhorner Stadthalle.

Am 24. September präsentiert Kabarettist Philipp Weber sein Programm „Futter – streng verdaulich“ in Hankensbüttel. EMFATIH heißt das neue Soloprogramm des Kölner Künstlers Fatih Çevikkollu, das er in Wesendorf am 27. September präsentiert.

Özgür Cebe tritt am 29. September in Meinersen auf. Sie ist die bekannteste in Deutschland lebende Amerikanerin und eine Institution für intelligente Unterhaltung: Gayle Tufts. Als „Superwoman“ unterhält sie das Publikum am 30. September in der Stadthalle Wittingen.

Die sechs Gastronomen vor Ort haben sich wieder allerhand Kartoffeln-Leckereien einfallen lassen.

Karten für das Kabarett-Festival „Heiße Kartoffeln“ sind ab sofort erhältlich in der Vorverkaufsstelle des Kulturvereins Gifhorn im Steinweg 3, (05371 / 81 39 24) und unter anderem an der AZ-Konzertkasse im Steinweg 73.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.