Es wird Irisch in der Grille – Clonmac Noise kommen

 

Jetzt sich noch eines der heißbegehrten Tickest sichern

 

Die Irish Folk Band Clonmac Noise wird am Freitag, 2. Februar, um 21 Uhr wieder für ordentlich Irish-Pub-Atmosphäre in Gifhorn sorgen. „Nach den erfolgreichen ausverkauften Konzerten in den vergangenen beiden Jahren freuen wir uns darauf, die Band jetzt wieder als Gast haben zu dürfen“, so Marion Friemel, Leiterin des Freizeit- und Bildungszentrums Grille (FBZ). Clonmac Noise wurde 2010 gegründet und präsentiert feinsten Irish Folk und stimmige Pub-Musik. Mit inzwischen zehn verschiedenen Instrumenten wie Bassdrum und Akkordeon bis hin zu Banjo und Flöte wird dem Publikum handgemachte Musik vorgestellt. „Die Gesamtatmosphäre ist super und wir spielen immer wieder gerne hier“, stellte Johnny O’Pete fest, Bassdrumer der Band. Gespielt wird eine Mischung aus neuen Songs und dem Besten der vergangenen sieben Jahre. „Wer eine Karte für das Konzert haben möchte, sollte nicht zu lange warten, denn wir haben nur noch ein paar wenige“, sagt Friemel. Sitzplätze sind nicht vorhanden, und für eine richtige irische Stimmung wird es frisch gezapftes Guinness-Bier geben.

Karten sind für zehn Euro im FBZ Grille und im Rathaus zu bekommen, die CDs werden am Abend für zwölf Euro verkauft.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.