“Gifhorn Rockt” im Kultbahnhof geht in die zweite Runde

 

Am Donnerstag, den 15. März, ab  20 Uhr geht “Gifhorn Rockt” in die zweite Runde. Diesmal mit dabei:  B and the Rattlesnakes sowie Versus. Das Konzept dieser neuen Veranstaltungsreihe ist, dass 2 Gifhorner Bands, jeweils in einmal 45 min, ihr Programm vorstellen. Geboten bekommen die Bands dann eine Multitrackaufnahme und ein Video. Sie können dann die Audio- und Videodaten für Bewerbungen und Promotion weiterer Auftritte nutzen. Auch wird die Veranstaltung, die jeden dritten Donnerstag im Monat stattfindet, live gestreamt.

B and the Rattlesnakes –
Musik aus dem Bauch für das Herz

Das sind fünf gifhorner Freunde, die seit über zwei Jahren mit einem besonderen Musikkonzept von sich reden machen. Was als Straßenmusikprojekt begann hat sich mittlerweile zu einer handfesten Band entwickelt. Ihren Wurzeln sind Basti Priebe, Sören Palucki, Winfried Hummel, Fabian Wolschendorf und Björn Gasa aber immer treu geblieben.

Gespielt wird, was auf Straßenmusik-Instrumenten umsetzbar ist. Die Besetzung mit akustischen Gitarren, akustischem Bass, Kofferschlagzeug, Shakern und mehrstimmigem Gesang treibt die Vollblutmusiker zu außergewöhnlichen Eigenkompositionen und innovativen Coverversionen, die eine Location in eine Partyzone verwandeln und im nächsten Moment zu nachdenklicher Stille anregen können.

Der Rattlesnake-Sound ist Musik aus dem Bauch für das Herz und so bunt gemischt wie das Leben, getreu dem Motto „Keep on snakin ́“.

Versus

Rock-Pop-Cover-Duo

Seid Dezember 2015 gibt es das aus Gifhorn stammende Duo „Versus“, bestehend aus dem gebürtigen Kalifornier Sean McFadden an der Gitarre und der gebürtigen Ostfriesin Maike Max-Blumhoff am Mikrofon. Sie covern Rock und Pop-songs mit tollem Gitarren-Sound und einer Stimme, die von hart bis zart begeistert. In ihrem Repertoire finden sich Hits von Interpreten wie Adele, Coldplay und Ed Sheeran, über Amy Winehouse und Pink bis hin zu den Foo Fighters, Pearl Jam und Radiohead. Bisher konnten sie mit Auftritten u.a. in der Grille Gifhorn, beim Umsonst und Draussen-Festival in Braunschweig, Volkswagen-Sommerfest, Weihnachtsmarkt in Gifhorn und diversen privaten Anlässen überzeugen.

Beginn: 20 Uhr
Eintritt ist frei

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.