Bierbrauen auf Burg Brome

 

Altes Handwerk neu erleben – Bierbrauen erleben

Brauen war seit der Renaissance eine der wichtigsten Einnahmequellen von Burg Brome. Reste dieser Brauerei von 1570 sind unter der „Gläsernen Bühne“ erhalten und zu sehen. Was liegt da näher, als das alte Braurecht wieder zum Leben zu erwecken? Unter Anleitung von fachkundigen Braumeistern der Wittinger Brauerei (die übrigens seit 1429 in Familienbesitz ist und damit noch länger besteht als die Anlagen in der Burg) lernendie Teilnehmer am Samstag, 21. April, von 10 bis 17 Uhr schroten, maischen und Würze kochen. Das fertige Bier muss ein wenig gären und kann nach einigen Wochen abgeholt werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldungen unter Telefon 05833-1820, die Teilnehmerzahl ist begrenzt; Kosten: 70 Euro

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.