Sistergold kommen: Vier Saxophone und ein Sound

 

 Die Kulturschmiede Sassenburg (KusS) präsentiert das nächste musikalische Highlight im Programm. Die Frauenband Sistergold gastiert am Freitag, 25. Mai, ab 19 Uhr in der Sport- und Freizeitstätte in Triangel, Hasenbuschweg 50.

Das Quartett präsentiert in seinen Konzerten die persönlichen Glanz- und Lieblingsstücke. Hier trifft Swing auf Klezmer, ausgewählte Klassik auf erdigen Blues und Balladen auf kurzweilige Popmusik.

Sistergold sind: Inken Röhrs (Sopransaxophon), Elisabeth Flämig (Altsaxophon), Sigrun Krüger (Tenorsaxophon) und Kerstin Röhn (Baritonsaxophon). Meisterlich beherrschen die Frauen ihre Instrumente, bieten brillanten, glasklaren Sound ohne die kleinste Unsicherheit. In raffinierten eigenen Bearbeitungen werden bekannte Musikstücke aufgefrischt und in ein neues Gewand gekleidet. Brillanter Sound, glänzende Improvisationen und ausgetüftelte Eigenkompositionen verleihen jedem Konzert eine ganz besondere Note. Mit Witz und Können führen die vier Saxophonistinnen charmant durch ein abwechslungsreiches, übermütiges und immer groovendes Programm.

Tickets gibt es im Bürgerbüro des Rathauses in Westerbeck sowie in den Big Durst Filialen in Triangel und Grußendorf und in der Konzertkasse der Aller-Zeitung in Gifhorn, Steinweg 73, zum Preis von 17 Euro plus zwei Euro Vorverkaufsgebühr. An der Abendkasse kostet der Eintritt 21 Euro.


 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.