Countdown fürs Schützenfest: Heute liegt schon Musik in der Luft

Foto: Sebastian Preuss, Schützenfest 2017, großer Umzug, Vereine, Verbände

 

Das Gifhorner Schützenfest 2018
Das traditionelle Volksfest in der Mühlenstadt hat viele Höhepunkte zu bieten

 

Es ist angerichtet: Das Gifhorner Schützenfest beginnt offiziell erst am morgigen Donnerstag, doch schon heute wird die viertägige Party musikalisch im gesamten Stadtgebiet eingeläutet. In der Zeit von 15 bis 22 Uhr spielen die Kapellen von USK und BSK Gifhorn Ständchen für die Ratsmitglieder an ihren Wohnungen im Stadtgebiet von Gifhorn. Auch an die Senioren denken die Schützen dabei und bringen in die Gifhorner Senioren- und Pflegeheime einen musikalischen Gruß. Das hat Tradition in Gifhorn: Bis zum späten Abend werden Märsche und schwungvolle Melodien überall zu hören sein. Für beide Gifhorner Schützenkorps gibt es beim kommenden Schützenfest übrigens dieselbe Premiere. So hat das BSK mit Carsten Gries ebenso einen neuen Major wie das USK mit Karsten Ziebart.  Nach dem musikalischen Auftakt heute wird’s dann am morgigen Donnerstag ernst – am Abend des ersten Tages wird dann auch der neue Gifhorner Schützenkönig feststehen.

Aus dem Programm des Gifhorner Schützenfestes ist das nicht wegzudenken: Am Samstag, 23. Juni, geht’s für alle Kinder rund. Die Gifhorner Kinderschützenfest GbR hat wieder ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Um 13 Uhr ist Antreten auf dem Schillerplatz und ab 13.30 Uhr machen die Kleinen dann einen Umzug durch die Stadt. Von 14 bis 16 Uhr findet das Königs- und Preisschießen statt. Danach ist Spiel und Spaß zwischen der Stadthalle und dem Bürgerschützensaal angesagt. Ab 17 Uhr gibt’s Kindertanzen im BSK-Saal, dort findet auch die Preisverleihung statt. Um 17.50 Uhr ist Königsproklamation durch den Bürgermeister, die Damenkönigin und den Schützenkönig. Es folgt ein Umzug mit einem Eisessen für die Preisträger als Finale. Zur Teilnahme am Kinderschützenfest ist der Erwerb eines Bändchens zum Preis von 3 Euro erforderlich. Die Bändchen gibt es bei Famila und Real, am Kiosk Gifhorn Süd, bei der GWG, Beyer-Bürobedarf, Kathrins Lädchen, Fleischers Fahrrad-Oase, Schütte, Ceka und Sven’s Schützen-Wiese.

Hier das Programm im Überblick:

                                                                                                  Mittwoch, 20. Juni 2018                                                                                                 
Veranstalter: USK und BSK
15.00 – 22.00 Uhr Ständchen für die Ratsmitglieder von Kapellen des USK
und des BSK an ihren Wohnungen im Stadtgebiet von
Gifhorn
für die Seniorinnen und Senioren in den Gifhorner Senioren-
und Pflegeheimen

Foto: Cagla Canidar, Schützenfest 2017 Eröffnung, Schüfe, Rosen, GWG, Umzug, Fahnenausmarsch

Donnerstag, 21. Juni 2018
Veranstalter: Stadt Gifhorn
10.10 Uhr Antreten der beiden Schützenkorps auf dem
Marktplatz
10.15 Uhr Fahnenausmarsch (mit Rat) aus dem Rathaus
im Anschluss Eröffnung des Schützenfestes durch den
Bürgermeister, Abmarsch vom Rathaus (Marktplatz)
Der Umzug bewegt sich ohne Unterbrechung durch
folgende Straßen: Marktplatz (Parademarsch), Marsch um
die St.-Nicolai-Kirche, Steinweg, über den Schillerplatz,
geradeaus in die Braunschweiger Straße, Poststraße,
Oldaustraße, Kreuzung Schillerplatz,
Fallerslebener Straße,
Konrad-Adenauer-Straße, Lindenstraße, Rathausstraße,
Steinweg, Marktplatz.
13.10 Uhr Antreten der beiden Schützenkorps auf dem
Marktplatz
13.15 Uhr Fahnenausmarsch aus dem Rathaus
im Anschluss Umzug: Abmarsch vom Rathaus (Marktplatz) durch
folgende Straßen: Steinweg (Parademarsch), Marsch um
die St.-Nicolai-Kirche, Cardenap, um die Eiche auf dem
Liedtkeschen Grundstück, Lüneburger Straße, Celler
Straße, Einmarsch in die Säle.
14.00 Uhr Königstafel im Großen Saal der Stadthalle Gifhorn –
nicht öffentlich
15.00 – 19.30 Uhr Königsschießen im Schießstand der Stadt Gifhorn
auf dem Schützenplatz – nicht öffentlich
(Scheibenausgabe bis 19.00 Uhr)
17.30 – 19.30 Uhr Platzkonzert des Musikzuges der FFW Gifhorn im
Garten des Gifhorner Brauhauses
20.00 – 21.30 Uhr Platzkonzert der Heidemusikanten (BSK) und der
Trachtenkapelle St. Barbara (USK) zwischen den
beiden Sälen
19.45 Uhr Ratssitzung zum Auswerten des Königsschießens
in der Stadthalle – nicht öffentlich
20.45 Uhr Königsproklamation zwischen Stadthalle und
Bürgerschützensaal
im Anschluss Fackelumzug: Der Fackelzug führt durch folgende
Straßen: Schützenstraße (Stadthalle), Allerstraße, Hindenburgstraße,
Steinweg, Marktplatz.
ca. 23.00 Uhr Danach wird der König zur Kaffeetafel nach
Hause gebracht. Die Kaffeetafel findet entweder
in der Stadthalle auf der Bühne des Theatersaales statt
(wenn ein Schütze des USK Schützenkönig geworden ist)
oder im Bürgerschützensaal auf der Empore (wenn ein
Schütze des BSK Schützenkönig geworden ist).

Freitag, 22. Juni 2018
Veranstalter: Stadt Gifhorn
10.10 Uhr Antreten der beiden Schützenkorps auf dem Marktplatz
10.15 Uhr Fahnenausmarsch aus dem Rathaus
im Anschluss Umzug: Abmarsch vom Rathaus (Marktplatz).
Der Umzug bewegt sich ohne Unterbrechung durch
folgende Straßen: Marktplatz (Parademarsch), Marsch
um die St.-Nicolai-Kirche, Steinweg, Schillerplatz,
Braunschweiger
Straße, Poststraße,
Goethestraße,
Hindenburgstraße, Steinweg, Marktplatz.
13.10 Uhr Antreten der beiden Schützenkorps auf dem Marktplatz
13.15 Uhr Fahnenausmarsch aus dem Rathaus
im Anschluss Umzug: Abmarsch vom Rathaus (Marktplatz) durch
folgende Straßen: Steinweg (Parademarsch), Marsch um
die St.-Nicolai-Kirche, Steinweg, Cardenap, Lüneburger
Straße, Celler Straße, Schützenstraße, Einmarsch in die
Säle.
15.00 Uhr Schützenfest-Tafeln im Bürgerschützensaal (BSK)
und in der Stadthalle (USK) – nicht öffentlich
15.00 – 17.45 Uhr Schießen auf die Freitagsscheibe im Schießstand
der Stadt Gifhorn auf dem Schützenplatz
– nur für Mitglieder des USK und BSK
Veranstalter: USK und BSK
20.00 Uhr Schützenbälle in beiden Sälen

Sonnabend, 23. Juni 2018 – Kinderschützenfest
Veranstalter: Gifhorner Kinderschützenfest GbR
13.00 Uhr Antreten auf dem Schillerplatz
ab 13.30 Uhr Umzug durch folgende Straßen: Schillerplatz, Fußgängerzone,
Hindenburgstraße, Allerstraße, Schützenplatz
14.00 – 16.00 Uhr Königs- und Preisschießen mit Lichtpunktgewehren
auf dem Schießstand
Spiel und Spaß zwischen der Stadthalle und dem
Bürgerschützensaal
Kindertanzen im BSK-Saal
17.00 Uhr Preisverleihung im BSK-Saal
17.50 Uhr Königsproklamation durch den Bürgermeister, die
Damenkönigin und den Schützenkönig auf dem Podest
vor der Stadthalle.
anschließend Umzug um die Stadthalle und über den Schützenplatz
zur Stadthalle
Eisessen für die Preisträger in der Stadthalle.

Schützenplatz Rummel, Foto: Cagla Canidar

Sonntag, 24. Juni 2018
Veranstalter: Stadt Gifhorn
12.00 Uhr Abschlussbesprechung im Lesesaal der Stadtbücherei
(Altes Rathaus) – nicht öffentlich
13.30 Uhr Antreten des BSK und seiner Gastvereine in der
Fallerslebener Straße
13.45 Uhr Antreten des USK und seiner Gastvereine auf dem
Marktplatz
13.55 Uhr Fahnenausmarsch aus dem Rathaus
14.00 Uhr Großer Umzug der Gifhorner Schützen, Vereine
und Verbände: Abmarsch vom Marktplatz (ohne
Aufenthalt) durch folgende Straßen: Marktplatz (Parademarsch),
Marsch um die St.-Nicolai-Kirche, Konrad-
Adenauer-Straße in Richtung Xanthi-Straße, Marktplatz,
Steinweg, Hindenburgstraße, Allerstraße, Schillerplatz,
Braunschweiger Straße, Bahnhofstraße, Rückmarsch
um die Verkehrsinsel in die Braunschweiger Straße,
Schillerplatz, Steinweg, Bodemannstraße, Lindenstraße,
Rathausstraße, Steinweg, Cardenap, Lüneburger Straße,
Celler Straße, Schützenplatz.
Veranstalter: USK und BSK
ab ca.15.30 Uhr Ausklang des Schützenfestes in den beiden Sälen –
nicht öffentlich
ab 19.30 Uhr Tanz im Bürgerschützensaal mit der Showband
„Musikspaß Eldingen“
19.30 – 22.55 Uhr Party auf der Terrasse und im Biergarten der Stadthalle
mit der „Californian Dance Band“ unter dem Motto
„Wir warten gemeinsam auf das Feuerwerk“.
ab 19.30 Uhr Tanz im Bürgerschützensaal mit der Showband
„Musikspaß Eldingen“.
22.55 Uhr Feuerwerk der Schausteller des Volksfestes auf dem
Schützenlplatz.

Der Rummel auf dem Schützenplatz ist wie folgt geöffnet:
Freitag und Sonntag von 12.00 bis 24.00 Uhr,
Donnerstag und Sonntag von 14.00 bis 24.00 Uhr.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.