700 Jahre Calberlah: Zum Ende der Ferien steigt das große Familienfest

 

Am Samstag, 4. August, laden Jugendförderung, Feuerwehr und Vereine zu einem bunten Nachmittag ein

Einen Grund zum Feiern gibt es eigentlich immer. In Calberlah gibt es am Samstag, 4. August, gleich mehrere Gründe: Das Dorf feiert seinen 700. Geburtstag, und zum Ausklang der Ferien soll es noch einmal eine richtige Party für alle geben. Deshalb laden die Jugendförderung der Samtgemeinde, der SV Grün-Weiß Calberlah, die Schützen, die Feuerwehr und die Tennissparte ab 15 Uhr zum großen Familienfest ein.

Auf dem Sportplatz, bei der Feuerwehr, auf dem Schützenplatz und auf der Tennisanlage können Klein und Groß einen bunten, aufregenden Nachmittag miteinander verbringen. Es gibt eine Hüpfburg, beim Dosenwerfen und Minigolfspielen kommt es auf den richtigen Treffer an, Tauziehen, heißer Draht, Sackhüpfen, Kinderschminken und vieles mehr laden zum Mitmachen ein.

Aber nicht nur das, auch die Vereine laden zur Action ein. Die Feuerwehr sorgt für Wasserspiele, auf der Tennisanlage können alle Party-Gäste ihre Geschicklichkeit mit Ball und Schläger unter Beweis stellen, auf dem Sportplatz die Torwand treffen und auf dem Schützenplatz einmal ausprobieren, mit Pfeil und Bogen zu schießen. Leitergolf, Zielwurfteppich, Laufdollies und mehr sorgen für Kurzweil.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt mit Kaffee, Apfelschorle, Kuchen, Hot-Dogs, Pizza und Bratwurst.

Der Startschuss fällt um 15 Uhr auf dem Fußballplatz. Dort gibt es die Laufkarten für die Aktionen, und dort stehen auch Hüpfburg, eine Riesen-Dartscheibe, eine große Schminkstation und diverse kleine Spielstationen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.