Musikalisches Feuerwerk am Schlagzeug

 

Landesschlagzeugensemble Gong gastiert am 12. August am Gymnasium Hankensbüttel

Zu einer ganz besonderen Matinee lädt die Kontaktstelle Musik im Landkreis Gifhorn für Sonntag, 12. August, um 11 Uhr in die Mensa des Gymnasiums Hankensbüttel ein. Dann tritt das Landesschlagzeugensemble Niedersachsen Gong auf.

Gong ist eine neue Formation innerhalb der Landesauswahlensembles des Landesmusikrates Niedersachsen und bietet jungen Schlagzeugern aus Niedersachsen eine Förderung im Bereich des Ensemblespiels. Mit Programmen aus Klassikern und neuen Werken gibt Gong den Jugendlichen neue Impulse aus verschiedenen stilistischen Bereichen und erweitert ihre Hör- und Spielerfahrung. Das Repertoire erstreckt sich von Popularpercussion wie Michael Jacksons „Human Nature“ bis zu zeitgenössischen Werken mit durchkonzipierten Raumklangkonzeptionen.

Gong wurde 2017 gegründet und spielte bereits in seinem ersten Jahr unter anderem im Musikzentrum Hannover und beim Festival „Der Norden trommelt“ in Oldenburg. Die künstlerische Leitung haben Axel Fries (Universität Oldenburg) und Prof. Andreas Boettger (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover). Dazu werden Gastdozenten eingeladen. Das Ensemble wird für die Spielzeit 2018 von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung gefördert.

Eingeladen dazu sind junge Musiker und Schlagzeuger aus den Spielmannszügen, Musikzügen sowie den Schulbands im Landkreis Gifhorn, der benachbarten Landkreise und der Stadt Wolfsburg. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.