Honky Tonk 2018: Livemusik in Gifhorns Kneipen

PresseNeu02

 

Ab in die Location Gifhorns und ordentlich gefeiert – am 20. Oktober gibt es Livemusik auf die Ohren. Jedes Jahr aufs Neue kann man in Gifhorn zum Honky Tonk fröhliche Menschen von einer Kneipe zur Nächsten ziehen sehen. Bewaffnet mit einem Programmplan, gutem Schuhwerk und einem Eintrittsbändchen kann man an nur einem Abend viele Livekonzerte genießen und das für nur 13 EUR im VVK. Zeit um zu feiern ist genug, denn von 20 bis 1 Uhr kann getanzt, gesungen, gelacht und von Location zu Location fröhlich gewandert werden. Sobald man ein Eintrittsbändchen besitzt, kann die Kneipenwanderung losgehen. Egal ob Blues, Pop, Rock, Soul, Folk oder Funk, für jeden Geschmack ist was dabei. Wer früh kommt, wird belohnt. Sparfüchse zahlen nur 11 statt 15 €. Die Earky Bird Aktion startet am 10. Oktober und endet am 22. Oktober im Kaufhaus Schütte. Es gilt: Keine Zeit verlieren, denn die Bändchenstückzahl ist auf 200 Stück begrenzt! Der offizielle Vorverkauf startet am 25.09. in allen beteiligten Locations, in allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei der Aller Zeitung und man kann sogar ein Ticket zum Download auf www.honky-tonk.de herunterladen. Aber auch Langschläfer und spontane Leute können noch ein Bändchen an der Abendkasse für 15€ erwerben.

Musikalische Höhepunkte gibt es zur Genüge: Dafür sorgen sind zum Bespiel die Musiker von der Band “Jackbeat” im Anno Tobak. Sie sind dem Sound der 60er Jahre verfallen. Sie transportieren Einen mit Leidenschaft ins Hier und Jetzt. Der ehrliche und ungeschliffene Triosound mit Gitarre, Bass und Drums verleiht allen Songs eine eigene Note. Und bringen das Tanzbein zum Schwingen. “Jule Werner´s Oldie Express”, die im Brasserie Paulas spielen, haben sich voll und ganz dem Retro-Schlager und den Beat-Klassikern der 50er, 60er, 70er und 80er verschrieben. Für eine vielfältigen Auswahl an Songs, die mindestens älter als 30 Jahre sind, ist gesorgt.
Kreativ, professionell und Grund auf ehrlich stehen die Musiker voller Leidenschaft auf der Bühne und präsentieren ein Programm, das es so nicht überall zu hören gibt. Mit unübersehbarer Lust nach purem Spaß an Musik und Hüftschwung verbindet die Band “Dizzy Dudes” den klassischen Rock’n’Roll mit modernen Melodien zu einer unverkennbaren Eigenart. Songs, die zum Mitsingen zwingen, umhüllt von tanzbaren Rhythmen, markanten
Riffs und einem rollenden Bass bringen die Bude zum wackeln! Wo? Im Retro. Soul-, Funk- & Partyklassiker gibt es im Kaufhaus Schütte! “Jamstreet” wird hier für genügend Stimmung und Abwechslung sorgen. Die markante Stimme der Sängerin bestimmt den Sound der Band und lässt die druckvolle Mischung aus funky Grooves, erdigem Rock und coolem Soul noch stärker aufleben. Egal ob Cover (Amy Winehouse, Steve Wonder, Adele, …) oder Originals, sie begeistern Einen jeden Mal aufs Neue. Wer Lust auf Celtic-Power-Folk hat, ist bei der Band “Larkin” im Mr. Barman’s genau richtig. Diese Band schafft verblüffend locker den Spagat zwischen einer Fülle an
Eigenkompositionen neben traditionellen irischen Songs und Tunes. Und erwecken so den inneren Iren. “Die “Rosen”, wie die Fans sie liebevoll nennen, werden in der Rock Bar Flax ihre Fans begeistern. Four Roses liefern genau das ab, was ein Rockerherz begehrt. Mehr noch. Dank ihres riesigen Repertoires, mit Klassikern von z.B. Pink Floyd, Rolling Stones, Neil Young, U2, Depeche Mode bis hin zu Metallica, den Red Hot Chili Peppers, Whitesnake, Héroes Del Silencio, aktuellen Songs von 3Doors Down, Snow Patrol oder Mando Diao aber auch eigenen Stücken, verstehen sie es, auf die Leute einzugehen und ziehen nie ein festgelegtes Programm durch.

Weitere Infos findet man auf www.honky-tonk.de.

Alle Locations – Alle Bands
01 Alt Gifhorn, Am Weinberg 1

20–1 Uhr: Smoke on the Daughters, Acoustic Rock’n’Pop & Fun

02 Anno Tobak, Lindenstr. 28

20–1 Uhr: Jackbeat, Hits der 60er

03 Brasserie Paula`s, Steinweg 21 – 25

20–1 Uhr: Jule Werners Oldie Express, Retro-Schlager und Beat-Klassiker der 50er, 60er,
70er und 80er

04 Cappu Bistro, Steinweg 4

20–1 Uhr: Markus Funke, Rock, Pop & Folk

05 H1, Steinweg 26

20–1 Uhr: Creeperhead, “Asskickin” Cover Rock

06 Retro, Braunschweiger Str. 1

21–1 Uhr: The Dizzy Dudes, Alternative Rock’n’Roll

07 Kaufhaus Schütte, Steinweg 29

20–1 Uhr: JAMSTREET, Soul-, Funk- & Partyklassiker

08 Mr. Barman’s, Braunschweiger Str. 15

20–1 Uhr: Larkin, Celtic-Power-Folk

09 Rock Bar Flax, Braunschweiger Straße 3a

20–1 Uhr: Four Roses, Finest Rock & Ballads

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.