Theaterverein Gifhorn führt “Kalle im Traumland” auf

Der Gifhorner Theaterverein probt schon fleißig für das Weihnachtsmärchen. Foto: Privat

 

Gifhorn. Der Theaterverein Gifhorn probt fleißig für sein Weihnachtsmärchen „Kalle im Traumland“. In diesem Jahr stehen auf der Bühne: Birgitta Below, Liv Harriet Heyer, Lukas und Liesa Hellmold, Sami Siso Nawaf, Linda Odenthal, Martin Oppermann, Regina Pleuger, Karin Schönfisch, Elfi Schmidt und Ashley Werner. Die Geschichte von „Kalle im Traumland“ bietet eine Menge Spaß für alle kleinen und großen Theaterfreunde.
Im Traumlabor von Professor Schlummer gibt es zwei Probleme: Zum einen zerstört der Feuerfritze die Traummaschine – und zum anderen kann man Kalle keine Träume mehr senden, weil er keine Fantasie mehr hat, seit er erwachsen geworden ist. Da Kalle durch einen Fehler der Traummaschine ins Traumland gekommen ist, hilft nur eins: Kalle muss selbst durch eine Reise zu Prinzessin Luna seine Fantasie zurückbekommen. Mit Hilfe seines Traumbruders Häuptling Käsefuß und vor allem der Kinder im Zuschauerraum erlebt er viele Abenteuer und lernt viele sehr fantastische Figuren kennen. Eine im wahrsten Sinne des Wortes traumhafte Geschichte voller Fantasie und kindergerechter Komik. Besonders freut sich der Theaterverein, dass in diesem Jahr erneut Akteure ihr Bühnendebüt beim Theaterverein geben: Sami Siso Nawaf, Karin Schönfisch und Ashley Werner.
Und noch eine Premiere: Die Grille unterstützt den Theaterverein beim Erstellen des Bühnenbildes. Unter Anleitung der Grille zaubert die Bühnenbau-AG der Fritz-Reuter-Realschule große Teile des Bühnenbildes. Selbstverständlich werden die Schülerinnen und Schüler ihr Werk dann bei den Aufführungen des Theatervereins in der Grille live erleben dürfen.
Erstmalig spielt der Theaterverein übrigens in diesem Jahr in Brome auf dem Remmler Hof.

Die Aufführungstermine:

• 24. November, 16 Uhr,
Remmler Hof in Brome
• 30. November, 9 Uhr,
FBZ Grille, schon ausverkauft
• 30. November, 11 Uhr,
FBZ Grille
• 30. November, 15 Uhr,
FBZ Grille
• 1. Dezember, 15 Uhr,
FBZ Grille
• 2. Dezember, 16 Uhr,
Dorfgemeinschaftshaus Kästorf
• 8. Dezember, 15 Uhr,
Bürgerhalle Rötgesbüttel

❱❱ Mehr Informationen, auch zum Kartenvorverkauf, gibt es im Internet unter www.theaterverein-gifhorn.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.