Multivisionsshow: „FLOW – Leidenschaft Mountainbike“

Nur der Fahrtwind fehlt: Harald Philipp nimmt das Gifhorner Publikum in seinem Live-Vortrag mit auf eine rasante Fahrt. Foto: Manfred Stromberg

 

Gifhorn. „FLOW – Leidenschaft Mountainbike“, so der Titel der nächsten Multivisionsshow im Gifhorner Rathaus. Harald Philipp lädt die Zuschauer am Montag, 12. November, zu einer fesselnden Reise zu den außergewöhnlichsten Landschaften Europas ein. Als einer der bekanntesten deutschen Mountainbiker Deutschlands geht er mit seinen Gästen auf eine atemberaubende Fahrt durch Gebirge, Wälder und Wüsten dieser Welt. In seinen zehn einzigartigen Kurzfilmen und zahlreichen Drohnen-Aufnahmen fliegt das Publikum durch entlegene Vulkanwüsten auf Island und spürt die Höhenangst auf fahrbaren Klettersteigen in den Dolomiten. Bildgewaltig und mit viel Ironie gewürzt, dürfen sich die Zuschauer bei dieser Veranstaltung auf einen beeindruckenden Vortrag im Ratssaal des Gifhorner Rathauses freuen. Immer auf der Suche nach neuen Wegen, hat Harald Philipp Gipfel und Klettersteige in den Alpen und im Himalaya als Erster befahren.

Tickets für 7 Euro gibt es ausschließlich an der Abendkasse. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.