Rasante Show auf Rollen

 

Gifhorn. Eine rasante Show auf Rollen mit einigen Überraschungen bieten die Rollkunstläufer des MTV Gifhorn Anfang Dezember im Sportzentrum Süd an der Carl-Diem-Straße: Mädchen und Jungen im Alter zwischen vier und 23 Jahren führen am Samstag, 1. Dezember, um 17 Uhr sowie am Sonntag, 2. Dezember, um 15 Uhr das Märchen „Der Zauberer von Oz“ auf.
Die mehrfach verfilmte Geschichte handelt von dem Mädchen Dorothy (gespielt von Lisa Christmann). Es lebt auf einer Farm und wird mitsamt ihrem Hund Toto (Melina Günther) und dem Bauernhaus bei einem Wirbelsturm in die Luft geschleudert. Sie landen im Land Oz, das von einem mächtigen Zauberer (Carolin Albert) regiert wird. Mit Hilfe einer Vogelscheuche (Junia Martel), die sich wünscht schlau zu sein, einem Löwen (Aylin Vural), der gerne Mut hätte und dem Blechmann (Thien Sonnenberg), der sich nach einem Herzen sehnt, gelangt Dorothy in die Smaragdstadt, wo der Zauberer lebt. Nachdem die Fünf für ihn das Land von der bösen Hexe befreien, erlangen die Gefährten Klugheit, Mut und Herzenswärme. Dorothy und Toto finden letztlich mit Hilfe ihrer Freunde wieder auf die heimatliche Farm zurück.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.