25 Jahre Grille in Gifhorn: Dazu bringt auch Rapper Moe Phoenix ein Ständchen

Moe Phoenix singt zum Grille-Geburtstag am 3. Juli.

 

Das wird ein Kracher zum Grille-Jubiläum: Der R’n’B-Sänger und RapperMoe Phoenix bringt dem Freizeit- und Bildungszentrum am 3. Juli in der Stadthalle Gifhorn ein Ständchen. Nicht ohne ganz persönlichen Grund.

Der Musiker war seinerzeit Grille-Besucher der ersten Stunde, so das Team um Marion Friemel, Nadine Gaumert und Dirk Heverhagen. Deshalb sei es für ihn eine Herzensangelegenheit, in der Heimatstadt aufzutreten, hieß es bei einer gemeinsamen Pressekonferenz am Donnerstag mit dem Grille-Team und Bürgermeister Matthias Nerlich. Der unter dem bürgerlichen Namen Mohamed Chaouki geborene Gifhorner Moe Phoenix hat einen Großteil seiner Jugend in der Grille verbracht.

Phoenix – auch Moé genannt – hat für das Konzert mit Club-Atmosphäre viele seiner Hits dabei: „Check ich nicht“, „Aicha“, „Mama und Baba“, „Chill mal Dein Leben“ und „Ohne Dich“. Zeitweise gehörte „Bist Du real“ zu den meistgeklickten Rap-Songs Deutschlands. Seit 2009 tauchte der gebürtige Gifhorner als Gast auf verschiedenen HipHop-Songs auf. 2016 erschien seine erste eigene Single „Mit Dir scheint die Sonne“. Sein Debütalbum Noa – benannt nach seinem Sohn – erschien im April vorigen Jahres. Auch einen Song des Albums hat der Künstler aus Hannover dem Jungen gewidmet.

Das Konzert am Mittwoch, 3. Juli, beginnt um 18 Uhr (der Einlass ist ab 17 Uhr). Im Anschluss daran gibt es ein „Meet and Greet“. Die Gifhorner Fans können Selfies mit Moe Phoenix machen.

Der Eintritt kostet 20 Euro. Karten gibt es ab sofort unter www.reservix.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.